...

Die Leitziele der Gesamtschule Niederwalgern:

 

A

Unsere Schule will alle Schülerinnen und Schüler individuell fördern.
Ausgangspunkte dafür sind die Persönlichkeit, die individuellen
Fähigkeiten, Fertigkeiten, Begabungen und Lernstände sowie die
jeweils individuelle sozial-emotionale Situation

Das bedeutet für unseren Schulalltag:

  • die Stärkung des Selbstvertrauens und des Selbstbewusstseins
  • die Steigerung der Leistungsmotivation durch Lernerfolge
  • die Entwicklung der Kreativität
  • die Stärkung der Sozialkompetenz.


B

Im Sinne eines positiven Lernklimas verpflichten sich alle Mitglieder
der Schulgemeinde zu gegenseitigem Respekt, wertschätzendem
Miteinander und zum Einhalten festgelegter Regeln.

Das bedeutet für unseren Schulalltag:

  • einen höflichen Umgang
  • einen freundlichen Umgangston
  • ein hilfsbereites und wertschätzendes Miteinander
  • das Akzeptieren und Respektieren von Grenzen
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • einen sorgfältigen und achtsamen Umgang mit fremdem Eigentum.


C

An unserer Schule sorgen Kollegium und Schülerschaft gemeinsam für
eine anregende produktive Lern- und Arbeitsatmosphäre.

 

Das bedeutet für unseren Schulalltag,
dass sich Schülerinnen und Schüler

  • in den Unterricht einbringen
  • ihre Lernbereitschaft und Kreativität entfalten
  • sowie ihre Anstrengungsbereitschaft entwickeln und festigen

      dass die Lehrerinnen und Lehrer
  • einen fachlich und methodisch qualifizierten und ansprechenden
    Unterricht gestalten.


D

Um unseren Schülerinnen und Schüler ein erfülltes, selbstbestimmtes
und verantwortliches Leben – gesellschaftlich wie individuell,
beruflich wie privat - zu ermöglichen, fördern alle Mitglieder der
Schulgemeinde die Vielseitigkeit in der Persönlichkeitsentwicklung.

Das bedeutet für unseren Schulalltag, unsere Schülerinnen und
Schüler lernen:

  • selbstständig und vorausschauend zu denken und zu handeln
  • sich und andere zu motivieren
  • gemeinsam mit anderen zu planen und zu entscheiden
  • Wissen aus verschiedenen Fächern und Gebieten zu neuen Erkenntnissen zusammenzufügen
  • eigene Wertvorstellungen und Vorbilder zu überprüfen
  • Vielfalt kennen und schätzen zu lernen und weltoffen zu handeln
  • Mitgefühl zu entwickeln und zeigen zu können und Schwächere zu unterstützen
  • eigene Schwächen zu akzeptieren und Stärken schätzen zu lernen.

E

Schwerpunkt unserer pädagogischen Zielsetzung ist die
Unterrichtsarbeit.
Unsere Schule garantiert genügend Raum, Zeit, Verlässlichkeit und
Sicherheit, um für alle Beteiligten eine angenehme Lern- und
Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Das bedeutet für unsere Schule:

  • intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb des
    Kollegiums, mit den Eltern und den Schülern
  • räumliche Voraussetzungen zur Schaffung einer angenehmen
    Arbeitsatmosphäre
  • inhaltliche und organisatorische Rahmenbedingungen für eine
    erfolgreiche Unterrichtsarbeit.

F

Unsere Schule setzt sich zum Ziel, die Möglichkeiten des
gemeinsamen Lernens und Orte sozialen Miteinanders für alle
Schülerinnen und Schüler der Region zu erhalten, auszubauen und zu
erweitern.


Das bedeutet für unseren Schulalltag:

  • Erhalt und Ausbau schulform- und schulzweigübergreifender
    Unterrichtsangebote
  • gemeinsame kulturelle und sportliche Veranstaltungen.